Was ist Krebs?

Als Krebs bezeichnet man im Allgemeinen eine unkontrollierte und meist bösartige Neubildung von Gewebe, die jedes Organ unseres Körpers betreffen kann. Diverse Faktoren wie Alter, Geschlecht oder Ernährungsgewohnheiten beeinflussen dabei erheblich die Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit einer Krebserkrankung im Laufe unseres Lebens. Allgemeine Aussagen über Lebenserwartung und Heilungschancen nach der Diagnose Krebs sind jedoch meist nur sehr schwer zu tätigen, da sich Krebs in den unterschiedlichsten Ausprägungen und Krankheitsbildern manifestiert. Die Wichtigkeit einer maßgeschneiderten Therapie, die individuell an den Patienten angepasst werden kann, wird hierdurch augenscheinlich. Modernste medizinische und zellbiologische Forschung ist notwendig, um die Entwicklung von optimierten und hochwirksamen neuen therapeutischen Maßnahmen zu ermöglichen.

„Die Wichtigkeit einer maßgeschneiderten Therapie ist augenscheinlich für Lebenserwartung und Heilungschancen…“